Online

Frédéric Brossier präsentiert: The Dean of Germany (4/7)

Deutschlands erfolgreichster Songcontest geht in die Verlängerung: begeisterte Zuschriften haben ein Wiedersehen mit den Fabulous Six erzwungen. 6X Dean Reed in Höchstform, ein jedes Mal liebevoll und eigens für diese Spielfolge anmoderiert von den wahren Stars hinter den Stars.

Ab 8.6. mit dem Nummerngirl alias Frédéric Brossier – ab 21 Uhr auf YouTube:

iframe width="1100" height="619" src="https://www.youtube.com/embed/BhMIIVgA-so?autoplay=1&rel=0&feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen
© Fanny Belling

Frédéric Brossier

James Dean oder Dean Reed?
Frédérics Ausstrahlung ist einzigartig: Frédéric Brossier studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Er erhielt das Förderstipendium der Stadt Rüsselsheim und das Deutschlandstipendium. Bereits während seines Studiums war er am Studiotheater Hannover, am Oldenburgischen Staatstheater und am Theater Lüneburg zu sehen. Bis 2018 war er festes Ensemblemitglied am Hans Otto Theater in Potsdam.
2018/19 gastierte er in Potsdam und am Theater Münster und spielt den Rio Reiser im gleichnamigen Stück am Schillertheater (Komödie am Kurfürstendamm). Im TV war er zuletzt beim ZDF in der Folge „Tod eines Lebensretters“ bei Soko Wismar zu sehen.