Stücke

In den 43 Jahren ihres Bestehens entwickelte die Neuköllner Oper über 250 Ur/Erstaufführungen sowie Kooperationen mit internationalen Künstler*innen und Institutionen. Eine Übersicht finden Sie hier.

1/22 2/22 3/22 22/22

URBAN STORIES – Osteraustausch für Jugendliche ab 14 Jahren

Anmeldung bis 28.3.21

Anmeldung bis 28.3.21
Teilnehmer*innen ab 14 Jahren gesucht - für unseren Osteraustausch zwischen Jugendlichen aus dem Kiez, Künstler*innen und den verschiedenen Kunstdisziplinen aus dem Musiktheater vom 29.03.-01.04. & 06.04.-09.04.2021

MOON MUSIC III: Neubeginn

Wir haben das Alte losgelassen, wir haben uns in uns selbst verändert. Die interaktiv-performative Reise im Digitalformat, die wir mit der MOON MUSIC angetreten sind, kommt nun zum Abschluss. Und dieser Abschluss wird ein ganz besonderer sein, denn er beendet nichts. Stattdessen wagen wir einen neuen Anfang...

MOON MUSIC II: Transformation

Der zweite Teil unserer Reihe MOON MUSIC mit dem STEGREIF.orchester und dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin. 

¡Ay Corona!

Online-Premiere des pandemischen Video-Tagebuchs über die Nichtentstehung eines Theaterstücks mit vorherigem Künstlergespräch mit Rezan Aksoy und İbrahim Karcı

MOON MUSIC I: Abschied

Musiktheater, Meditation und neue Rituale: Der erste digitale Abend der Reihe MOON MUSIC mit dem STEGREIF.orchester und dem Prinzessinnengarten Kollektiv.

BEETHOVEN BACKSTAGE

DER MANN DER SICH BEETHOVEN NANNTE, unsere Produktion zum Beethoven-Jubiläum kann pandemiebedingt in diesem Jahr leider nicht mehr uraufgeführt werden. Dafür laden wir Sie ein, die Künstlerinnen und Künstler des Teams persönlich und musikalisch kennen zu lernen...

Einfach anfangen! | Tandem: LOST (1,5 m)

Anpacken statt schnacken vor dem Besuch der Vorstellung von LOST (1,5 METER): Ein Action Day für den ganzen Menschen mit Hand, Kopf und Seele in den Prinzessinnengärten mit Aktivistin Lydia Krüger

WUNDERKAMMER II: Die Träume des Alexander von Humboldt

Eine Klang- und Geruchsreise nach Mexiko mit Komponistin und Sängerin Diana Syrse, der Neurowissenschaftlerin und Geruchs-Forscherin Anna D’Errico (Goethe-Universität und Max Planck Institut Frankfurt) und der Sopranistin Ana Schwedhelm.
1/22 2/22 3/22 22/22