Stücke

In den vierzig Jahren ihres Bestehens entwickelte die Neuköllner Oper 220 Ur/Erstaufführungen. Eine Übersicht finden Sie hier.

1/12 2/12 3/12 12/12

Die Weise von Liebe und Tod

Nächster Spieltermin 14.09.2018, 20.00 - 21.30

Nächster Spieltermin 14.09.2018, 20.00 - 21.30
Warum geht man mit Begeisterung in den Tod ? Im Westen ist man entsetzt und paralysiert von denen, die sich und andere in den Tod reißen. Hat es doch »bei uns« hier auch gegeben, und nicht zu knapp.

Wolfskinder

Nächster Spieltermin 30.08.2018, 20.00 - 21.30

Nächster Spieltermin 30.08.2018, 20.00 - 21.30
Der Musiktheaterabend Wolfskinder verknüpft Humperdincks Oper Hänsel und Gretel mit der Geschichte von heimat- und elternlos gewordenen Kindern, die nach dem Zweiten Weltkrieg in den Wäldern Ostpreußens und Litauens umherirren – auf der Flucht vor Hunger, auf der Suche nach Identität – und erst nach Jahrzehnten ein neues Zuhause finden.

Allein

Stell dir vor, Du wachst eines Morgens auf und niemand ist da. Die Wohnung ist leer, auf der Straße kein Mensch. ..

ORPHEUS OPTIMAL

Ein Abend über große Niederlagen und kleine, Rückschläge und den Umgang mit der Trauer – wir folgen Orpheus ins Totenreich und retten, was zu retten ist.

Affe.

„Schwarz zu Blau“, das ist das Morgengrauen über Berlin in den schon legendären Textzeilen von Peter Fox über den Nachhauseweg nach einer exzessiven Partynacht durch versiffte Straßen. Für F., den Helden des Stückes, verwandelt sich das Blau des beginnenden Morgens allerdings wieder in Schwarz. Er verliert das Bewusstsein – und erwacht umgeben von Klinikweiß.

Take it or leave it!

400 Jahre Musiktheater in Europa – was für ein Erbe! Nur: wer tritt welches Erbe überhaupt an, sucht sich was heraus, will was und was lieber nicht haben bei der Testamentseröffnung? 36 Musiktheaterteams aus neun Ländern haben sich mit dieser Frage des diesjährigen Wettbewerbs auseinander gesetzt.

Alive Talk

Es brennt - nicht nur in der Stadt, sondern auch privat. Doch Nero bleibt mit seiner Gute Laune Show online - denn gerade jetzt gilt: The Show must go on!

Welcome to Hell

Die Welt zu Gast in Hamburg. Könnte so schön sein - wenn’s nicht ausgerechnet der G20- Gipfel wäre. Mitten rein in die zweitgrößte deutsche Stadt hat die Politik diese hochexplosive Veranstaltung gepflanzt, und wenn‘s darum geht, möglichst wenig Dialog zu schaffen und möglichst viel Wut zu schüren, ist die Rechnung glorios aufgegangen..

Ocaña, Königin der Ramblas

Er stand für ein modernes, tolerantes Spanien: Ocaña, legendärer Künstler und gefeierte Dragqueen auf den Ramblas von Barcelona. Ein katalanisches Team um Marc Rosich spürt seinem Leben und Liedern nach und damit auch dem Wandel Spaniens/Kataloniens in diesen Tagen.

Kopfkino

Ein musikalisches Filmprojekt. Oder ein filmisches Musical. Von Thomas Zaufke (Musik) und Peter Lund (Text)
1/12 2/12 3/12 12/12