Stücke

In den 43 Jahren ihres Bestehens entwickelte die Neuköllner Oper über 250 Ur/Erstaufführungen sowie Kooperationen mit internationalen Künstler*innen und Institutionen. Eine Übersicht finden Sie hier.

1/22 20/22 21/22 22/22

TANDEM

Im TANDEM-Prinzip verbinden sich die Produktionsteams unserer Inszenierungen noch anders und intensiver mit Expert*innen der Themen und Fragen, die die jeweiligen Stücke künstlerisch reflektieren. Das könnten Fachleute aus Bürgerinitiativen, Institutionen aus Wissenschaft und Gesellschaft sein, die uns für die Theaterarbeit „schlauer machen“ und die im Gegenzug Workshops und andere Veranstaltungen in der Neuköllner Oper anbieten: […]

WUNDERKAMMER-Reihe

Eine neue Erlebnisreihe auf der Suche nach neuen Erfahrungsräumen von Musik und Narration.

BERLIN RICHARDPLATZ

Uraufführung voraussichtlich im Oktober 2021

Uraufführung voraussichtlich im Oktober 2021
1989 ff. Es geschehen noch Wunder, außer dem Fall der Mauer. Eines von ihnen: die Liebesgeschichte von Lisa und Cem, zwei jungen Menschen aus ganz unterschiedlichen Welten. Eine Liebeserklärung an das Leben und die verloren gegangenen Träume der 90er von Hakan Savas Mican (Text, Regie) und Jörg Gollasch (Musik).

Der Mann der sich Beethoven nannte

verschoben auf November 2021

verschoben auf November 2021
Pandemiebedingt müssen die Vorstellungen bis inklusive 20. Dezember leider entfallen. Dafür geht's mit dem gesamten Produktionsteam auf die digitale Bühne: Unser Alternativprogramm finden Sie unter BEETHOVEN BACKSTAGE!

ist die welt auch noch so schön

Hörspielversion kommt im Februar 2021

Hörspielversion kommt im Februar 2021
Herr K. ist gestorben. Keiner hat es mitbekommen. Niemand wusste mehr von ihm, als was das flüchtige Grüßen im Vorübergehen über einen Menschen erzählt. Das und die Musik, die er hörte. Operettenmusik...
1/22 20/22 21/22 22/22