Stücke

In den vierzig Jahren ihres Bestehens entwickelte die Neuköllner Oper über 220 Ur/Erstaufführungen. Eine Übersicht finden Sie hier.

 

1/18 2/18 3/18 4/18 5/18 18/18

Kopfkino

Lennard ist 18 und kann sich nicht entscheiden. Aber zumindest eine Sache hat er geschafft: Er ist aus seiner schwäbischen Heimat in eine Berliner WG geflohen und wohnt jetzt zusammen mit dem tiefenentspannten Ben und der durchgeknallten Fine. Dabei hat Lennard schon Mitbewohner genug. Zumindest im Kopf...Uraufführung 13.4. 2017

40!

»…die sollen ja ganz gut sein«: Erinnerungen, Wünsche, Sehnsüchte eines ungewöhnlichen Opernhauses zum Geburtstag...Feier am 12.11. 2017

Rette uns, Okichi!

Okichi soll sie alle retten: die moderne Regierung, das alte Kaiserreich und überhaupt ganz Japan. Dabei hat das Mädchen weder Lust, dem amerikanischen Konsul als Geisha zu dienen – so will es die Regierung -, noch Interesse, den Fremden durch einen Dolchstoß zu beseitigen, wie es der Kaisertreue Samurai Yoshida verlangt. Was tun?...Europäische Erstaufführung 18.02. 2017

La BETTLEROPERa

Zehn deutsche und italienische Darsteller-Tänzer-Sänger*innen spielen, singen und »bewegen« die alte Mär von unten und oben, Liebe und Verrat, Geschäft und Verbrechen...Uraufführung 19.10. 2017

Fuck the facts

Willkommen im Zeitalter der Selbstermächtigung. Einfach den Rechner anschalten und twittern, posten, trollen und haten was das Zeug hält...Uraufführung 13.09. 2017

Mea Culpa Massaker

Wir haben Lack zerkratzt und Mercedessterne im Schrank, Unterschriften gefälscht und die FIFA bestochen, wir sind rechtsradikal, gedoped und die Wälder sterben wegen uns. Ja, wir haben das alles verbrochen, sind an allem Schuld und das tat jetzt gut zu sagen...Uraufführung14.06. 2017

Der Schuss 2.6.1967

2. Juni 1967. Anti-Schah-Demo vor der Deutschen Oper Berlin. Die Stadt ist in Aufruhr. Ein Paar im Tumult. Er trägt ein Transparent, sie ein Kind im Bauch. Er will noch - "nur kurz" - nach den Anderen schauen, sie geht nach Hause, in Sicherheit. Und wartet eine Nacht lang auf ihren Mann ...Uraufführung 2.06. 1967

Happiness Unlimited.

Kann Theater mehr sein als zuschauen, ergriffen oder erbost sein? Was, wenn es wieder ein Ritual wäre, Fest, Begegnung, Raum der Erfahrungen, ohne Stück und Schauspieler? Raum, in dem Künstler und Publikum gemeinsam hören, fühlen, erleben und machen, sich einlassen auf Klang, Rhythmus und den eigenen Pulsschlag?

Die Fledermaus

Strauss‘ lustige Fledermaus ist ein schillernder Reigen an überholten Konventionen, geschmacklosen Lügen und unseren Versuchen, sie zu umgehen. Jeder betrügt jeden und das Geheimnis der Erotik wird konsequent durch häusliche Gewalt und patriarchalen Sadismus zerstört...Premiere 26.01.2017

Festival In Schönheit sterben.

An vier dicht gefüllten Tagen bieten wir exemplarische Inszenierungen zur Diskussion: drei Gastspiele aus Krisengebieten Europas, freie Produktionen aus Berlin, Gespräche und Begegnungen sowie eine Neuproduktion, die wir für das Festival entwickelt haben...Ab 20.10. 2016
1/18 2/18 3/18 4/18 5/18 18/18