Tickets
← Zurück zur Übersicht

Welcher Beethoven bist du?

LAB3 | oper.digital

Mit dem Beethoven-Persönlichkeitstest von Trickster Orchestra und kling klang klong kann jede*r komponieren: Der Test (unterstützt durch KI und eine eigens programmierte App) bringt auf spielerische Weise verschiedene Persönlichkeitstypen auf individuelle Weise zum Klingen. Die App geht am 20. Oktober online!

Im LAB 3 am 1. November feiern wir mit analogem und digitalem Publikum und allen Projektbeteiligten den Start in dieses neues kollektive musikalische Abenteuer unserer Reihe oper.digital: Zu hören sind die ersten klingenden Testresultate, live performt durch das Trickster Orchestra. Und wir werfen einen Blick in das Getriebe der Persönlichkeitstests-Engine: Valentin von Lindenau (kling klang klong) gibt Einblicke in die technische Funktionsweisen, Programmierung und die Rolle von KI für die Entstehung des crowd composing -Tools. Die Psychologin und Mental Health in Music-Mitbegründerin Anne Löhr, die den Entwicklern der App beratend zur Seite stand, informiert außerdem über die dem Test zugrunde liegenden psychologischen Modelle.

iframe width="1680" height="945" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/0j9vGIlh7qI?autoplay=1&rel=0&feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen

Moderation:
Cymin Samawatie, Clemens Seemann

Gäste:
Valentin von Lindenau (kling klang klong), Anne Löhr (Psychologin) & Musiker*innen des Trickster Orchestra
 
Live-Stream unter oper.digital/stream

In der Reihe oper.digital forschen wir mit unserem Publikum über die Zukunft eines auch digitalen Musiktheaters: Welche Potenziale liegen in der Digitalisierung? Welchen Einfluss können Zuschauende auf Werk und Programmgestaltung in Zukunft nehmen, und mit welchen digital devices? Welche Rolle spielt KI?

Das Projekt oper.digital wird durch die Neuköllner Oper
in Zusammenarbeit mit dem Verworner-Krause-Kammerorchester
umgesetzt und entwickelt im Rahmen von
„dive in. Programm für digitale Interaktionen” der Kulturstiftung
des Bundes, gefördert durch die Beauftragte
der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im
Programm NEUSTART KULTUR.

Nächste Termine

Mo 01.11. 20:00 Tickets

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies