Das schwarze Wasser

Musiktheater von Vivan und Ketan Bhatti nach dem Schauspiel von Roland Schimmelpfennig
Fassung von Michael Höppner
Uraufführung 21. Januar 2016. Bis 21. Februar 2016

Deutsche und deutschtürkische Jugendliche treffen in einer Sommernacht aufeinander – eine Nacht mit Folgen. Zwanzig Jahre später und kurz vor seiner Vereidigung zum Minister begegnet einer, Frank, zufällig seiner damaligen Geliebten Leyla. Was ist passiert in diesen Jahren? Und was geschah bei diesem Wiedersehen?
Roland Schimmelpfennig, weltweit gespielter Dramatiker, fragt nach der „Integrationsgesellschaft“, die wir in Neukölln und bundesweit erleben. Unsere Musiktheaterfassung spielt im Redaktionsbüro einer deutschen Tageszeitung.

Musikalische Leitung: Yonathan Cohen · Regie: Michael Höppner · Ausstattung: Judith Philipp  ·
Dramaturgie: Bernhard Glocksin
Mit: Hrund Ósk Árnadóttir, Robert Elibay-Hartog, Marielou Jacquard, Magnús Hallur Jónsson, Katarina Morfa, Angelos Samartzis