Es fliegt was in die Luft

Konsumette
von Andrew Hannan und Andreas Bisowski
Uraufführung am 15. März 2003

Lohnt es sich wirklich, über Teflonbeschichtung von Bratpfannen zu singen?
Luzie Baumgärtner und Christa Erdmann würden diese Frage, wenn sie ihnen doch nur einmal jemand stellen würde, mit einem eindeutigen JA beantworten. Denn die beiden Verkäuferinnen im größten Warenhaus Deutschlands wissen: bei uns ist immer Ausnahmezustand.
Immer tiefer geraten Christa und Luzie in die personellen Intrigen ihrer beruflichen Heimat und den Wahnsinn des permanenten Konsumterrors. Die engen Grenzen ihrer Warengruppen 211 und 212 überschreitend, beschließen Luzie und Christa, zurückzuschlagen…

Musikalische Leitung: Hans-Peter Kirchberg / Chatschatur Kanajan; Regie: Heidi Mottl; Bühnenbild: Anja Jaeckel; Kostümbild: Cathleen Boetzel; Choreographie: Andrea Heil

Mit: Silvia Bitschkowski, Ilka Sehnert, Henry Nandzik, Dorothea Susanna Breil, Alexander Sascha Nikolic, Franziska Helmig und Renata Kussack