Tickets
← Zurück zur Übersicht

Balletto Civile

zählt zu den innovativsten italienischen Theaterensembles. Unter der Leitung von Michela Lucenti, ehemals Tänzerin bei Pina Bausch, steht das Ensemble für eine außergewöhnliche Verbindung von Choreographie, Sprache, Gesang und Musik. Balletto Civile wurde auf zahlreiche Festivals (Biennale Venedig/Danza u. a.) eingeladen und arbeitet für Bühnen in Italien, Holland, Schweiz und Norwegen. Das Ensemble gestaltet zudem interkulturelle Projekte wie Workshops und Vorstellungen in Kairo (2006/7), Theater- und Filmprojekte mit Akrobaten aus Slums in Nairobi (Biennale Venedig/Danza) oder mit Rentnern in Bozen und Ferrara (2012/13). Balletto Civile war Artist in Residence an zahlreichen Theatern in Italien und gewann mehrere Preise (u. a. zweimal den Nationalen Kritikerpreis). Zuletzt: Workshop mit Robert Wilson für ein neues Projekt, Uraufführung NN (eine Stück mit einem blinden Tänzer sowie anderen behinderten Künstlern). Nach Brennero Crash (2013), Pizzeria Anarchia (2015) ist La BETTLEROPERa die dritte gemeinsame Arbeit der Kompagnie mit der Neuköllner Oper.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies

Zur Kenntnis nehmen

Weiterhin bei uns: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)!

Alle Infos zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.