Tickets
← Zurück zur Übersicht

Diana Syrse

Diana Syrse ist eine Komponistin und Sängerin, deren Musik geprägt ist von Einflüssen aus Jazz, Rock, Fusion, traditioneller Musik aus aller Welt und Avantgarde sowie dem Einsatz nicht-westlicher Instrumente, theatralischer Elemente und Elektronik. Ihr Schwerpunkt liegt auf Komposition für neues Musiktheater, Oper, Bühnenkonzerte und interdisziplinäre Gemeinschaftskreationen. Ihre Musik wird meistens von ihr selbst in Zusammenarbeit mit anderen Ensembles, Chören und Orchestern aufgeführt. Als Sängerin hat sie Erfahrung Bel canto, erweiterte Gesangstechniken, Jazz und Improvisation und sich auf die Erforschung neuer Ansätze bei der Komposition und Interpretation von neuem Musiktheater spezialisiert.

Ihr Katalog enthält Werke, die für Chöre, Orchester, Ensembles, Elektronik, elektroakustische Musik, Tanz, Oper und neues Musiktheater geschrieben wurden. Ihre Musik wurde bisher in Europa, Lateinamerika, Kanada, USA, Afrika und Asien unter anderem vom Mexico City Philharmonic Orchestra, dem Cuban National Orchestra, dem Radio France Orchestra, dem Anne Arbor Symphony Orchestra aufgeführt. Sie arbeitete bisher als Komponistin und Sängerin mit dem Angeles Philharmonic Orchestra, der Staatsoper Hamburg, Neuköllner Oper Berlin, VocalEssence, dem Babylon Orchestra Berlin, Kinderkinder und wurde zu internationalen Festivals in den USA, Mexiko, Frankreich, Deutschland, Holland und Lettland eingeladen. Im Bereich Oper und Theater war Diana Syrse als „composer in residence“ an den Kammerspielen München, dem Schauspiel Frankfurt, dem Berliner Ensemble, der Deutsche Oper am Rhein und der Staatsoper Hamburg tätig. Sie war die künstlerische Leiterin und Gründerin des Breakouts Ensembles in München. 

Website

Beteiligt bei

WUNDERKAMMER II:
Die Träume des Alexander von Humboldt

WUNDERKAMMER II:
Die Träume des Alexander von Humboldt

Der Welt einmal anders begegnen – mit zwei der „ältesten“ Körpersinne, dem Hören und Riechen. Zu welchen Erfahrungen und Bildern trägt uns die mit dem Geruchssinn verwobene Musik? Welche Spiegelungen von „Welt“ und sich selbst entstehen, wenn wir – als ein Angebot – die Augen schließen? Inspiration und Reiseleiter für diese innere Exkursion sind Alexander […]

Premiere am 17. März 2022.
Bis 19. März 2022.

Mexico Aura: The Myth of Possession

Mexico Aura: The Myth of Possession

In einem Museum, nachts. Eine Kuratorin empfängt eine rätselhafte Bewerberin. Ist sie Künstlerin oder politische Aktivistin? Draußen brennen Feuer. – Müllhalden in Mexico. Der Journalist Claas Relotius berichtet live vom mexikanischen Alltag, von Grenz-Milizen und Maya-Riten. – Im Museum singt ein Mann mit Hundekopf von seiner Frau, die er über Jahrhunderte sucht. – Claas Relotius […]

Premiere am 21. Juli 2022.
Bis 08. August 2022.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies

Zur Kenntnis nehmen

Weiterhin bei uns: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)!

Alle Infos zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.