Tickets
← Zurück zur Übersicht

Mathias Schönsee

Nach dem Studium der Angewandten Theaterwissenschaft bei Andrzej Wirth arbeitete er als Regisseur und Dramaturg an verschiedenen Theatern. Seit 1998 ist er freier Autor, Regisseur und Songwriter. In seiner Theaterarbeit bringt er das Schauspiel mit anderen performativen Künsten wie Musik, Tanz und Artistik zusammen. Mathias Schönsee ist Mitglied der Deutschen Fußball-Autorennationalmannschaft (Autonama).

Website

Beteiligt bei

Der Mann der sich Beethoven nannte

Der Mann der sich Beethoven nannte

Der preisgekrönte Autor Moritz Rinke, Regisseur Mathias Schönsee und das transkulturelle Trickster Orchestra verweben humorvolles Schauspiel mit dem musikalischen Kosmos Beethovens – und fordern damit in un-erhörter Weise die west-weiß-europäische Musikgeschichte heraus.

Premiere am 02. Dezember 2021.
Bis 06. Januar 2022.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies

Zur Kenntnis nehmen

Weiterhin bei uns: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)!

Alle Infos zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.