Tickets
← Zurück zur Übersicht

Krisenklänge – Küchengespräche

Ein musikalisch-kulinarischer Abend zur Transformation 29. Oktober 2022, Gemüseabgabe 18:30 Uhr, Gespräch im Anschluss an die Vorstellung

Diesmal bringen Sie uns zu Vorstellungsbeginn etwas mit: Gemüse und andere fleischlose Zutaten. (Denn wir wissen ja, fast 15 Prozent aller Treibhausgasemissionen kommen aus der Tierhaltung.) Dann kochen wir, während Sie die NEUEN LIEDER VON DER ERDE hören und sehen. Und schließlich werten wir dann im Gespräch und mit Musik zusammen aus: den Eintopf und den Theaterabend. Musikalisch umfasst von Mitgliedern des Stegreif Orchesters moderiert Dr. Manuel Rivera vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam. Als vielgefragter Experte an der Schnittstelle von Nachhaltigkeitsforschung und künstlerischer Praxis hat er das Musiktheater-Projekt der Neuköllner Oper von Anfang an begleitet und möchte mit Ihnen und den Künstler*innen des Abends über die Perspektiven ins Gespräch kommen, die die NEUEN LIEDER eröffnen. Dabei bringen er und seine IASS-Kolleginnen auch Interessantes und Wissenswertes zu den Themen Klimakrise, globale Ziele und nachhaltige Transformation mit. Denn letztere ist bereits im Gange, und wir alle können dazu beitragen.
Wir freuen uns, wenn Sie vegetarische/vegane Zutaten mitbringen und sie vor der Vorstellung bei uns abgeben – aus Ihren Zutaten bereiten wir für Sie ein selbst gekochtes Essen, das Sie gut durch den zweiten Teil des Abends bringen wird.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung unter info@neukoellneroper.de. Bitte schreiben Sie uns kurz, was Sie mitbringen.

Nächste Termine

Sa 29.10. 18:30 Premiere

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies