Tickets
← Zurück zur Übersicht

SUBOTNIK

MUSIKTHEATER VON SAMUEL PENDERBAYNE UND
THERESA VON HALLE, LIBRETTO NACH MOTIVEN
VON FERDINAND VON SCHIRACH

© Thomas Koy

Eine junge Deutschtürkin studiert Jura. Das Recht soll mich, soll alle schützen – so die Motivation für Seyma, die in einer durch patriarchale Gewalt geprägten Umgebung aufgewachsen ist. In ihrem ersten Fall als Strafverteidigerin übernimmt sie die Verteidigung eines mutmaßlichen Zuhälters und international gesuchten Menschenhändlers. Dies bringt sie in einen schweren inneren Konflikt, als eine Zeugin unangekündigt auftaucht und die Grausamkeiten schildert, die ihr Mandant an verschiedenen Frauen begangen hat. Seyma will von dem Fall zurücktreten. Die Richterin zwingt sie jedoch, das Mandat weiterzuführen. Nachdem der Angeklagte verurteilt wurde, legt Seyma – so wie es von ihr als Verteidigerin erwartet wird – Revision ein, mit einem Ergebnis, das nur schwer vermittelbar ist

In der Preisträgerarbeit des BERLINER OPERNPREIS 2022 von Neuköllner Oper und Gasag nähert sich das Kreativteam Samuel Penderbayne und Theresa von Halle der vielschichtigen Figur der Seyma, indem eine Sängerin, eine Schauspielerin und eine Pianistin die verschiedenen Seiten der Protagonistin ausdrücken. Den im Juni 2022 uraufgeführten Musiktheater-Einakter SUBOTNIK zeigen wir nun erneut und erweitert um neue Texte zum Thema Recht und originale Aussagen Berliner und Hamburger Strafverteidiger*innen.

MIT
Chiara Ducomble (Gesang), Franziska Junge (Schauspiel) und Henriette Zahn (Klavier)

MUSIK Samuel Penderbayne REGIE Theresa von Halle AUSSTATTUNG Amelie Hensel DRAMATURGIE Elise Schobeß

Die Story SUBOTNIK ist in dem Band STRAFE von Ferdinand von Schirach enthalten.

Aufführungsrechte: Ferdinand von Schirach, vertreten durch die Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH, Berlin, www.kiepenheuer-medien.de

Nächste Termine

So 22.09. 20:00 Premiere Ausverkauft

eventuell Restkarten an der Abendkasse

Di 24.09. 20:00 Tickets
Mi 25.09. 20:00 Tickets
Sa 28.09. 20:00 Tickets
Di 01.10. 20:00 Tickets
Mi 02.10. 20:00 Tickets
Di 08.10. 20:00 Tickets
Do 24.10. 20:00 Tickets
Fr 25.10. 20:00 Tickets
Sa 26.10. 20:00 Tickets
So 27.10. 18:00 Tickets
Do 31.10. 20:00 Tickets
Fr 01.11. 20:00 Tickets
Sa 02.11. 20:00 Tickets
So 03.11. 18:00 Tickets
Fr 08.11. 20:00 Tickets

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies