Tickets
← Zurück zur Übersicht

Wunderkammer V: Musik im Kopf

Wir sind erneut selbst das „Material“ unserer Entdeckungsreise: Wir, das Publikum und die Sänger*innen und Musiker*innen bei Ausschnitten des Musiktheaters LILI – über die Lebensgeschichte und Musik der hochtalentierten und früh verstorbenen Lili Boulanger.
Der Theatersaal wird nun zum Erlebnisraum, der Gehirnaktivitäten bei und durch Musik sichtbar macht und – das wäre ein zweites Experiment – Messwerte zurück verwandelt in Musik und Bild. Hierzu tragen ausgewählte Testpersonen aus dem Ensemble und Publikum leichte Headsets, die Messwerte ihrer Gehirnströme sichtbar machen. So werden Kenntnisse der Neurowissenschaften und angewandter Disziplinen (Brain Computer Interface etc.) sicht- und erlebbar, und wir können uns auf die Spur gewisse Fragen begeben: Wie ist das mit dem „Gänsehauteffekt“ bei spezieller Musik? Bei wem tritt er wann auf, und bei wem nicht?  Wie lassen sich verwandte Gefühle wie Mitgefühl oder Ergriffenheit messen und erklären? Und schließlich: Zu welchen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen komme ich beim Opern- und Theaterbesuch?

Eine Veranstaltung im Rahmen der WUNDERKAMMER-Reihe.

In Kooperation mit der

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies