Tickets
← Zurück zur Übersicht

Rückblick

Aleko. Eine Zigeunerhochzeit

Aleko. Eine Zigeunerhochzeit

Aleko lädt Sie ein!
Besuchen Sie sein Lokal – es ist eine Mischung aus Konzertzelt, Basar, Theater und Festsaal. Sechzehn Musiker und Sänger stehen für Sie zur Verfügung, um Ihre Sinne zu verwöhnen, sie spielen die Musik ihres Volkes, bieten Waren und Dienstleistungen an. Jetzt tritt Aleko auf, der Betreiber des Etablissements, und unterbricht das Geschehen, denn die Oper soll beginnen..Premiere 25.01. 2007

Premiere am 25. Januar 2007.
Bis 09. März 2007.

Niemandsland

Niemandsland

Der Vater vergisst, redet wirr, kann nicht mehr verstehen. Alzheimer. Georg muss handeln, er muss mit seinem Bruder eine Lösung finden, für den Vater und für den elterlichen Betrieb…Uraufführung 1.3.2007

Premiere am 01. März 2007.
Bis 22. April 2007.

Passagiere im Kegelkeller

Passagiere im Kegelkeller

Wer die Passage in der Karl-Marx Str. 131 durchquert, läuft auf dem Dach eines unterirdischen, verfallenen Kegelkellers. Genau dorthin begeben wir uns gemeinsam mit der Trioformation schindelkilliusdutschke…Uraufführung 8.05. 2007

Premiere am 08. Mai 2007.
Bis 22. Juni 2007.

Moshammeroper

Moshammeroper

Tausende gaben ihm sein letztes Geleit – so wurden früher Könige und Heilige zu Grabe getragen. Wer war dieser Rudolph Moshammer, dessen Leben und vor allem dessen gewaltsamer Tod im Januar 2005 so viele bewegt hat?…Uraufführung 23.08. 2007

Premiere am 23. August 2007.
Bis 15. September 2007.

Weintraubs Jazz Odyssee

Weintraubs Jazz Odyssee

Eine Band so legendär wie die „Comedian Harmonists“. Als Showband Berlins der 20er Jahre spielten sie in den Revuen von Friedrich Hollaender, in Filmen mit Marlene Dietrich und anderen. Wie kommt es, dass die „Weintraubs Syncopators“ heute kaum noch jemand kennt?..Uraufführung 29.11.2007

Premiere am 29. November 2007.
Bis 13. Januar 2008.

Major Dux

Major Dux

„Es ist 9 Uhr. Sie hören Nachrichten. Wie uns gerade gemeldet wird, hat der Minister für Geräusche und Akustik soeben die Musik verboten. Leider wissen wir jetzt nicht mehr, was wir senden sollen und stellen unser Programm ein.“…Uraufführung 9.11. 2007

Premiere am 09. November 2007.
Bis 20. Januar 2008.

Mitleid!

Mitleid!

Parsifal: Wagners Weltabschiedswerk und Bühnenweihfestspiel nimmt Opernausmaße an wie kaum ein anderes Stück. In unserem Studio verausgaben sich Musik und Mythos, bedrängt durch die Enge des Raumes. Wir erleben Wunden, die nicht heilen können. Die Fragen nach der Existenz und dem Sinn von Mitleid und Ritual stellen sich immer wieder neu: Wovon erlöst werden?..Uraufführung 14.2.2008

Premiere am 14. Februar 2008.
Bis 20. April 2008.

Ihre Bohème

Ihre Bohème

Unsere Inszenierung geht mit einem Ensemble von fünf alt gewordenen Sängern und zwei Kollegen aus der anderen, jungen Generation auf eine Reise in die Erinnerung und in eine Gegenwart, in der die Körper zwar gealtert, Vitalität und Lebensfreude aber ungebrochen sind…Erstaufführung 3.04. 2008

Premiere am 03. April 2008.
Bis 06. Juni 2008.

Der Sonderermittler

Der Sonderermittler

Ein Einakter für den Berliner Opernpreis 2008 von Bernhard Glocksin, vertont von Constantin Bömers und Robert Krampe Uraufführung am 25. Juni 2008 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG Entführungen von Deutschen im Irak und Afghanistan sind ein dramatischer Teil unserer Gegenwart. Uns beschäftigt diese unheilvolle Austragung des Konfliktes. Er sollte nicht allein der Darstellung […]

Premiere am 25. Juni 2008.
Bis 25. Juni 2008.

Babytalk

Babytalk

Charlotte und Robert wollen ein Kind.
Kein Problem heutzutage. Beide sind gesund, haben einen Job und zwei Zimmer zuviel, und mit der Liebe hat es die letzten vierzehn Jahre auch ziemlich gut geklappt. Wenn nur die Phantasie nicht wäre. Während Robert sich schon zu zwanzig Jahren emotionalem Hausarrest verdammt sieht, fürchtet Charlotte eher, durch Masern, Mumps und Keuchhusten von jedem Berufswiedereinstieg abgeschnitten zu werden…Uraufführung 30.04. 2000

Premiere am 06. Juli 2008.
Bis 10. August 2008.

Referentinnen. Geschichten aus der zweiten Reihe

Referentinnen. Geschichten aus der zweiten Reihe

Deutschland unter Apfelblüten: die Regierung trifft sich zur Klausursitzung im Garten von Schloss Genshagen. Die Presse ist geladen. Man demonstriert Harmonie und Entspannung, doch tatsächlich geht es um die Macht: Fehler wurden begangen, politische „Konsequenzen“ müssen gezogen werden, Köpfe werden rollen – nur welche?…Uraufführung 28.08. 2008

Premiere am 28. August 2008.
Bis 21. September 2008.

Schumann im Liegen. Ein Liederkreis

Schumann im Liegen. Ein Liederkreis

Schumann im Liegen? Der Eichendorff-Liederkreis auf dem Theater? Eine neue, junge Generation studierter Theaterschaffender und Musiker nähert sich einem Genre, das gemeinhin dem Ritual des Liederabends oder dem gepflegten CD-Hörgenuss vorbehalten gilt…Uraufführung 17.9. 2008

Premiere am 17. September 2008.
Bis 22. Oktober 2008.
1 4 5 6 7 8 21

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies