Tickets
← Zurück zur Übersicht

Lars Werner

Lars Werner studierte Medienkunst in Leipzig, sculpture in
London und Szenisches Schreiben
an der UdK, Berlin. Er war Stipendiat der Contemporary Arts
Alliance, Berlin. Nach seinen Erfahrungen als Betreiber von Kunst- und Clubräumen, als Teil des Künstlerkollektivs Many People und als Initiator der Szenische Lesereihe Glanzoderharnisch eröffnete er 2017 das kollektiv geführte Berliner Ringtheater, das seit 2019 vom Berliner Senat gefördert
wird. Sein Stück Weißer Raum erhielt den Kleist-Förderpreis und wurde in Deutschland und Luxemburg vielfach inszeniert. 2019 empfing Lars Werner das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin.

Website

Beteiligt bei

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies

Zur Kenntnis nehmen

Weiterhin bei uns: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)!

Alle Infos zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.