Tickets
← Zurück zur Übersicht

MORITZ RINKE

Moritz Rinke, 1967 in Worpswede geboren, ist einer der erfolgreichsten Dramatiker seiner Generation. Sein Stück „Republik Vineta“ wurde 2001 zum besten deutschsprachigen Stück gewählt und 2008 für das Kino verfilmt. Rinkes erste Arbeit für den Film („September“), in dem er auch als Schauspieler debütierte, wurde 2003 zu den Internationalen Filmfestspielen nach Cannes eingeladen. 2010 erschien sein Roman-Bestseller „Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel“. Sein Stück „Wir lieben und wissen nichts“ (2012) wurde auf über 50 Bühnen national und international gespielt. 2018 wurde sein neues Stück „Westend“ uraufgeführt.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies