Tickets
← Zurück zur Übersicht

Rückblick

Bracke

Bracke

Ja, auch Brandenburg hatte seinen Eulenspiegel: die historische Figur des Hans Clauert, der im 16. Jahrhundert in der kleinen märkischen Stadt Trebbin, südlich von Berlin, lebte. Dieser, ein Schlosser und Büchsenmacher, brachte es durch Witz und Klugheit bis zum Ratsherrn, narrte wohl auch zugunsten der Trebbiner den brandenburgischen Kurfürsten…Uraufführung 20.03. 2003

Premiere am 20. März 2003.
Bis 30. März 2003.

BRACHLAND. Geschichten vom Nichts

BRACHLAND. Geschichten vom Nichts

Im Zentrum des Abends steht der kleine Treck unerschrockener „Raumpioniere“, die der Stadt den Rücken kehren, um auf dem Land ihre Projekte zu verwirklichen. Sie denken urban, sind global vernetzt – und bringen die Bio-Produkte mit dem Auto aufs Land, weil es die dort nicht zu kaufen gibt…Uraufführung 26.08. 2010

Premiere am 26. August 2010.
Bis 02. Oktober 2010.

Blaubart

Blaubart

Blaubart ist bei genauerem Hinsehen durchaus ein Stück Musiktheater, das das damals wie heute überaus heikle Thema des Tyrannenmordes verhandelt, wenn auch in ein märchenhaftes Gewand verhüllt…Erstaufführung 30.07. 1999

Premiere am 30. Juli 1999.
Bis 28. August 1999.

BizetLounge: Perlenfischer

BizetLounge: Perlenfischer

In der BizetLounge: Perlenfischer sind sie alle wieder da, die Ingredienzien der großen französischen Oper, in ihrer verführerischen Mischung von Kitsch und Kunst, Sentiment und Wahrheit. Das Sujet: Geld. Macht. Der Kampf zweier Männer um die eine Frau…Erstaufführung am 01.04. 2005

Premiere am 01. April 2005.
Bis 15. Mai 2005.

BIS KEINER WEINT

BIS KEINER WEINT

Juniorproduzentin Vanessa Edler steht vor einer unlösbaren Aufgabe: Sie soll einen neuen Blockbuster drehen, der auch die sensibelsten Zuschauer*innen nicht vor den Kopf stößt: Eine politisch-korrekte Version von „Schneewittchen“. Die Leitungsetage ihres Streaminganbieters erwartet einen Kassenerfolg für Jedermann, Jederfrau, Jedermensch. Doch geht das überhaupt? Kann ein politisch korrekter Märchen-Film alle glücklich machen? In ihrer Verzweiflung […]

Premiere am 25. November 2023.
Bis 30. Dezember 2023.

Betterplazes

Betterplazes

Was wäre die Berlin ohne einen Google Campus, und was Xberg ohne ein paar Leute, die dafür wenig Sympathien aufbringen. Was Helden wie Timo und Sven eine Steilvorlage gibt und jede Menge Möglichkeiten, mit dem Giganten und dem deutschen Rechtsstaat in Berührung zu kommen…

Premiere am 14. Februar 2020.
Bis 19. Mai 2020.

Bésame Mucho

Bésame Mucho

Was bedeutet Liebe? Was, Musik in die Welt zu senden? Gibt es so etwas wie Schicksal, das beides miteinander verbindet? Bésame mucho – wie wollen wir das übersetzen: Küss mich oft, Küss mich heftig, Küss mich immer? – ist der Schlager, den eine jungen mexikanische Pianistin und Komponistin aus einer Melodiezeile eines spanischen Klaviervirtuosen und […]

Premiere am 08. September 2023.
Bis 08. Oktober 2023.

BERLINERLEBEN

BERLINERLEBEN

Nofretete, Goldelse, Angela Merkel. In Berlin wimmelt es von alten Frauen. Das ist soweit schön und gut. Aber was die Touristen am Ende des Tages interessiert, und was nur die Hauptstadt hat, ist: keine Sperrstunde. Nachts ist Berlin nicht nur sexy, sondern zur Abwechslung auch mal reich: an Möglichkeiten, sich zu amüsieren und sich im Strudel zu verlieren…Uraufführung 15.10.2012

Premiere am 15. März 2012.
Bis 27. April 2012.

BERLIN KARL-MARX-PLATZ

BERLIN KARL-MARX-PLATZ

BERLIN KARL-MARX-PLATZ ist der dritte Teil von Hakan Savaş Micans Stadt-Trilogie: Ein Singspiel über das Verschwinden der Arbeiter*innenklasse und eine Liebeserklärung an viele verloren gegangene Träume der 90er in Berlin. Ein Singspiel über das Verschwinden der Arbeiter*innenklasse und eine Liebeserklärung an viele verloren gegangene Träume der 90er in Berlin.

Premiere am 09. Oktober 2021.
Bis 14. November 2021.

bei drücken senden

bei drücken senden

Cem und Niki wollen ihre Schulden tilgen und geben Senioren Nachhilfeunterricht für Handys…Uraufführung 10.11. 2011

Premiere am 10. November 2011.
Bis 14. Januar 2012.

BEETHOVEN BACKSTAGE

BEETHOVEN BACKSTAGE

DER MANN DER SICH BEETHOVEN NANNTE, unsere Produktion zum Beethoven-Jubiläum kann pandemiebedingt in diesem Jahr leider nicht mehr uraufgeführt werden. Dafür laden wir Sie ein, die Künstlerinnen und Künstler des Teams persönlich und musikalisch kennen zu lernen…

Premiere am 03. Dezember 2020.
Bis 12. Dezember 2020.

Bazaar Cassandra

Bazaar Cassandra

Was bedeuten uns heute die Geschichten vom Umgang mit der Zukunft, die Mythen von den Sehern wie jener Cassandra, die dem Siegervolk der Griechen voraussagt und zum Lohn missachtet und vergewaltigt wird?…Uraufführung 09.10. 2014

Premiere am 09. Oktober 2014.
Bis 08. November 2014.
1 17 18 19 20 21

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies