Zukunft

Die Neuköllner Oper ist ein Ort der intensiven Begegnung unterschiedlicher Menschen und Generationen. Unser Leben in Berlin und darüber hinaus, in einer in vieler Hinsicht diversen Stadt und Welt, ist unser Material; und viele junge Menschen sind ihre Protagonisten. Die aber wollen gefunden sein, sprich: entdeckt, interessiert, gefördert und befähigt, Musiktheater in ebenso diversen, adäquaten Formaten zu erfinden und darzustellen. Und so kann die Neuköllner Oper auf eine mittlerweile über 40-jährige Expertise in der Talentförderung und -findung zurückblicken. Dazu haben wir über Jahrzehnte ein breit gefächertes Programm entwickelt, mit dem wir immer wieder neue Ansätze erproben um neue Zielgruppen ansprechen und fördern zu können.

 

Unsere Aktivitäten:

–     Basis: jährliches, kontinuierliches Scouting => Engagement junger Sänger*innen/Musiker*innen/Komponist*innen/Autor*innen und Regieteams für den laufenden Spielbetrieb

–     BERLINER OPERNPREIS comPOSITION => zur Förderung junger Komponist*innen und Musiktheaterteams (international & biennal seit 1997)

–     KOOPERATION UdK / Studiengang MUSICAL / SHOW => seit 1997 jährliche Produktion plus Wiederaufnahme eines eigens für die Studierenden geschriebenen Musicals

–     Spezielle Förder-Formate wie die NACHT DER REGIETALENTE mit der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, der AUTOREN AKADEMIE ZAIMOGLU sowie diverse Workshops (für die Universität der Künste/Szenisches Schreiben; Musikhochschule Weimar, Theaterakademie August Everding, Uni St. Gallen/Copenhagen Business School etc.)

–     JUNGES ENSEMBLE => zur Förderung von Theaterbegeisterten ab 16 Jahren

–     Neuköllner Oper Kinder Klub (NOKK) =>  für unsere jüngsten Talente zwischen 8 und 15 Jahren

–     MONDIALE => Theatererfahrungen für Geflüchtete aus allen Generationen

Mit allen Formaten aktivieren wir einen Kreislauf, der so etwas wie die DNA unseres Theaters ist: Aus Zuschauenden werden Machende, die nicht nur ihre Fähigkeiten und Perspektiven sondern auch ihre Freund*innen und Familien mitbringen – so wächst Berlins diversestes Musiktheaterpublikum.