Tickets
← Zurück zur Übersicht

Text der Bühnenfassung von Opera for Sale veröffentlicht

Opera for Sale konnte nur ein einziges Mal aufgeführt werden – am Tag nach der Uraufführung im März 2020 kam der Lockdown. Die Immobiliensatire konnte also bei weitem nicht so viele Theaterbesucher*innen erreichen, wie es die ursprünglich geplanten, und zum Zeitpunkt der Uraufführung bereits ausverkauften Vorstellungen, ermöglicht hätten.


Dank der Förderung des Autors Felix Krakau durch das Programm „100 neue Stücke für ein großes Publikum“ (Deutscher Literaturfonds) konnten wir den gesamten Text der Bühnenfassung an dieser Stelle veröffentlichen. Hier geht’s zur PDF.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Nur essenzielle Cookies

Zur Kenntnis nehmen

Weiterhin bei uns: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)!

Alle Infos zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.